Zeitstrahl

Juni 2019

  • Teilprojekt Siemensbahn
  • Berlin und Deutsche Bahn vereinbaren Finanzierung für vorgezogene Planungsleistungen zur schnellen Reaktivierung der Siemensbahn • i2030-Projekt stärkt Berliner Nahverkehr

Mai 2019

  • Sechster i2030-Lenkungskreis
  • Arbeitstreffen

April 2019

  • 20 Jahre VBB-Tarif in Berlin und Brandenburg

März 2019

  • rund 1,5 Milliarden Fahrgäste im VBB

Februar 2019

  • Fünfter i2030-Lenkungskreis
  • Arbeitstreffen

Januar 2019

  • Netz Elbe-Spree im Wettbewerb vergeben
  • Mehr Angebot – mehr Züge – mehr Qualität. 30 Prozent mehr Angebot auf der Schiene. 28 Mio. Zugkilometer. DB Regio & ODEG gewinnen. Jeweils mehr Angebot ab 2019, 2022 & 2025. Moderne Fahrzeuge & WLAN. vbb.de/nes

Januar 2019

  • Teilprojekt Nord
  • Planungsvereinbarung zu Reaktivierung Stammstrecke Heidekrautbahn unterschrieben von Kathrin Schneider, Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, Regine Günther, Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz beim Land Berlin und Detlef Bröcker, Vorstand der Niederbarnimer Eisenbahn-AG

September 2018

  • Projekt-Homepage i2030.de geht im Rahmen der InnoTrans online

August 2018

  • Infografiken und Karten für alle Teilprojekte von i2030 veröffentlicht

Juni 2018

Dritter i2030-Lenkungskreis formuliert weitere Ziele:

  • zwei Züge pro Stunde beim Prignitz-Express
  • entscheidet beschleunigte Planung bei der Stammstrecke der Heidekrautbahn bis nach Berlin-Wilhelmsruh

März 2018

  • i2030 Lenkungskreis und Arbeitsgruppen nehmen Arbeit auf

Februar 2018

  • Finanzierung für das Infrastrukturprojekt i2030 steht

Oktober 2017

  • Vorarbeiten „ÖPNV 2030“ mit Zukunftsprognosen
  • Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung i2030 von Regine Günther, Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz des Landes Berlin, Kathrin Schneider, Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, und Ronald Pofalla, Vorstand Infrastruktur der DB AG
  • Unterzeichnung Rahmenvereinbarung i2030 von Regine Günther, Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz des Landes Berlin, Kathrin Schneider, Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, und Ronald Pofalla, Vorstand Infrastruktur der DB AG
  • VBB übernimmt die Koordinierung und Kommunikation

2016

  • Erstmals mehr als 1,4 Milliarden VBB-Fahrgäste in einem Jahr
  • erster Direktzug Berlin – Gorzów Wlkp. (Polen)
  • neues Regionalisierungskonzept tritt in Kraft

2015

  • Erstmaliger Halt von Regionalverkehrszügen am Ostkreuz
  • Aufbau Bedarfsprognose Infrastruktur
  • Aufbau Berichte zur Verkehrsnachfrage

2014

  • 1,37 Milliarden Verbundfahrgäste
  • 272.000 PendlerInnen zwischen Berlin und Brandenburg
  • VBB-Handyticket wird eingeführt

2013

  • Einführung VBB-fahrCard

2010

  • Einführung der Berliner Umweltzone innerhalb des S-Bahn-Rings
  • Umweltplakette verschärft Abgasstandards im Berliner Zentrum

2009

  • Vergabe Netz Stadtbahn
  • Einführung VBB-Abo 65plus

2008

  • Kopplung von Tarif- und Fahrinfo

2007

  • Einführung Tageskarten Gesamtnetz
  • Wegfall Passkontrollen an der deutsch-polnische Grenze

2006

  • Ringschluss der S-Bahn
  • Eröffnung Nord-Süd-Fernbahn-Tunnel
  • Eröffnung Berliner Hauptbahnhof

2002

  • Integration Südbrandenburg in den VBB-Tarif

2001

  • Erste Verkehrserhebung für Verbund durchgeführt
  • Fortführung im Abstand von 2-3 Jahren

2000

  • Erstmals mehr als eine Milliarde VBB-Fahrgäste in einem Jahr

1999

  • Einführung des VBB-Tarifs in Berlin und Brandenburg

1998

  • 1. Verbundfahrplan
  • Eröffnung Stadtbahn von Ostbahnhof bis Charlottenburg
  • 1. Ausschreibungsvertrag in Brandenburg

1996

  • VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH nimmt Arbeit auf
  • 36 Verkehrsunternehmen beteiligt
  • Ziel: Ein Fahrplan – ein Tarif – ein Fahrausweis
  • Bahn-Regionalisierungskonzept tritt in Kraft

1994

  • Deutsche Bundesbahn und Deutsche Reichsbahn fusionieren zur Deutschen Bahn AG

1993

Beschluss Bahnreform:

  • Bund zuständig für Infrastruktur
  • Länder zuständig für den Schienenpersonennahverkehr

1990

  • Deutscher Einigungsvertrag sieht Gründung des VBB vor

1989

1961